Yorkinese

Der Yorkinese ist eine Kreuzung zwischen dem Yorkshire Terrier und den Pekinesen. Dies sind kleine Hunde mit langem Fell, die ihren Eltern sehr ähnlich sind. Die runden, dunklen Knopfaugen und eine runde Nase gucken durch ihre langen Gesichtsbehaarungen. Sie haben kurze Füße und einen buschigen Schwanz. Sie sind bekannt für ihr elegantes Aussehen und ihre angenehme Persönlichkeit.

Yorkinese Bilder

Pekinese Yorkie Mix Yorkie Pekinese Mix Welpen
Yorkie Pekinese Mix Yorkinese Hund
Yorkinese Bilder Yorkinese Bilder
Yorkinese Welpen Yorkinese Welpen
Yorkinese Yorkshire Terrier Pekinese Mischung

Schnelle Informationen

Auch bekannt als Yorkie Pekingese Mix, Pekingese Yorkie Mix, Yorkshire Terrier Pekingese Mix
Fell Dicht, lang, Seidig
Farben Schwarz, Weiß, Schwarz und Tan
Typ Begleithund, Terrierhund, Designerhund
Gruppe (der Rasse) Kreuzung
Lebensdauer/Expectancy 12-15 Jahre
Höhe (Größe) Klein; 6-8 zoll (ausgewachsene Erwachsene)
Persönlichkeitsmerkmale Unabhängig, liebevoll, Verspielt
Gut mit Kindern Ja
Bellen Durchschnittlich
Hypoallergen Unbekannt
Verfügbarkeit Allgemein
Wettbewerbsregistrierungs- / Qualifikationsinformationen ACHC, DDKC, DRA, IDCR, DBR

Video ansehen: Yorkinese Welpen Spielen

Temperament und Verhalten

Dies sind hochenergetische Hunde, die gerne spielen und kuscheln. Sie haben eine liebevolle Natur, genießen es, Zeit mit ihren Familienmitgliedern und Kindern zu verbringen und sich so zu einem guten Familienhund zu entwickeln. Sie sollten jedoch richtig trainiert werden, da sie manchmal widerspenstig sind und dazu neigen, unnötig zu bellen. Diese Rasse ist sehr intelligent, kann aber manchmal Sturheit zeigen.

Pflege

  • Übung

  • Pflege

  • Gesundheitliche Probleme

Tägliche Bewegung ist notwendig, um ihre körperliche und geistige Gesundheit zu verbessern. Ein angeleinter Spaziergang oder Joggen klingt gut. Es ist spielerisch und hat den Instinkt, an Aktivitäten teilzunehmen. Wenn Sie einen eingezäunten Rasen haben, entfernen Sie die Leine und lassen Sie ihn alleine spielen.
Das lange Fell der Yorkinese erfordert etwas Aufmerksamkeit. Shedding ist durchschnittlich, aber pflegen sie mehrmals pro Woche. Verwenden Sie eine weiche Bürste, um das lange Fell gesund und glatt zu halten.
Die Rasse ist insgesamt gesund ohne gemeldete rassespezifische Probleme.

Training

Sie dürfen niemals wie ein Kind behandelt werden, wie es viele andere Hundebesitzer kleiner Rassen tun, aber sehr wie ein Hund, da, wenn Sie zu viel Zuneigung von der Welpenzeit zeigen, Es besteht die Möglichkeit, dass der Welpe im Erwachsenenalter widerspenstig wird und eine herrische Haltung zeigt.

Wenn Sie feststellen, dass Ihr Hund dazu neigt, zu viel zu bellen, seien Sie nicht irritiert oder frustriert, sondern ignorieren Sie das Bellen, da es oft um Ihre Aufmerksamkeit schreit, oder aus Eigensinn. Machen Sie mit Ihrem Hund eine Pause oder gehen Sie in den Hundepark, um andere Hunde zu treffen, insbesondere von seiner Statur. Lass sie zusammen spielen und Spaß haben. Diese Reise sollte es glücklich machen. Wenn das immer noch nicht funktioniert, ist die Suche nach professioneller Hilfe immer der letzte Ausweg.

Um zu vermeiden, dass Sie stur und widerspenstig werden, versuchen Sie, Ihren Welpen müde zu halten. Beziehen Sie es jeden Tag in eine neue Aktivität ein, spielen Sie Spiele wie Jagen, Abrufen oder geben Sie ihnen interaktives Spielzeug. Obwohl die Menge der Anstrengung, die es tun sollte, vom Alter Ihres Hundes abhängt.

Ernährung/Fütterung

Regelmäßiges, hochwertiges Trockenfutter für Rassen dieser Größe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.