Wie soll ich das Antibabypflaster verwenden?

Der Antibabypatch ist einfach zu bedienen, alles, was Sie tun müssen, ist einmal pro Woche einen neuen Patch anzubringen. Mit dem Patch haben Sie die Möglichkeit zu wählen, ob Ihre Periode einmal im Monat kommen soll oder ob Sie verhindern möchten, dass sie sinkt. Hängt davon ab, was Sie bevorzugen.

¿ Wie soll ich den Geburtenkontrollpflaster anlegen?

Die Anwendung des Xulane Antibabypflasters ist einfach: Tragen Sie einfach ein neues Pflaster auf die gereinigte, trockene Haut an Bauch, Oberarm, Gesäß oder Rücken auf.

Überprüfen Sie immer das Ablaufdatum, bevor Sie einen neuen Patch anwenden. Um die Verpackung zu öffnen, reißen Sie die Oberseite und die Seite ab und trennen Sie die Folie. Nehmen Sie das Pflaster aus der Verpackung und ziehen Sie die Hälfte des durchsichtigen Kunststoffs vom Pflaster ab. Versuchen Sie, den Klebeteil nicht mit den Fingern zu berühren und kleben Sie ihn auf Bauch, Oberarm, Gesäß oder Rücken. Entfernen Sie die andere Hälfte des durchsichtigen Kunststoffs und drücken Sie mit der Handfläche das gesamte Pflaster 10 Sekunden lang gegen Ihre Haut.

Sobald Sie das Paket geöffnet haben, wenden Sie den Patch sofort an. Tragen Sie es immer auf saubere, trockene Haut auf und verwenden Sie keine Cremes, Öle, Puder oder Make-up auf der Haut, auf die Sie das Pflaster auftragen, da dies dazu führen kann, dass das Pflaster nicht gut auf der Haut haftet. Der Patch ist so gemacht, dass er sich nicht ablöst, wenn Sie schwimmen, schwitzen oder wenn Sie sich in einem Whirlpool, einer Badewanne, einer Dusche oder einer Sauna befinden. Überprüfen Sie das Pflaster jedoch jeden Tag, um sicherzustellen, dass es gut auf der Haut haftet.

Wenn Sie das gebrauchte Pflaster entfernen, falten Sie es in zwei Hälften, damit es an sich selbst haftet, legen Sie es in eine geschlossene Plastiktüte und werfen Sie es weg, aber spülen Sie es nicht in die Toilette. Wenn Sie diese Anweisungen befolgen, schützen Sie auch die Umwelt, indem Sie verhindern, dass die im Pflaster verbleibenden Hormone in den Boden oder ins Wasser gelangen.

Wie oft sollte ich ein neues Antibabypflaster tragen?

Ein einzelnes Pflaster hat genug Hormone für eine Woche (7 Tage), daher sollten Sie Ihr Antibabypflaster einmal pro Woche wechseln.

Stellen Sie sicher, dass Sie den Patch jede Woche am selben Tag wechseln – das ist Ihr „Patchwechseltag“.“ Wenn Sie an einem Montag beginnen, bedeutet dies, dass Montags immer der Tag ist, an dem Sie Ihren alten Patch abnehmen und einen neuen anlegen. Verwenden Sie das gleiche Antibabypflaster nicht länger als eine Woche.

Es gibt zwei Möglichkeiten, den Patch zu verwenden, und Sie können diejenige auswählen, die Sie bevorzugen: Sie können Ihre Periode jeden Monat abrufen oder verhindern, dass sie abfällt. Jede Option ist sicher und funktioniert genauso gut, um eine Schwangerschaft zu verhindern.

Wenn Sie Ihre Periode wünschen:

Verwenden Sie den Patch für 1 Woche (7 Tage), entfernen Sie ihn dann und setzen Sie einen neuen Patch auf. Ändern Sie den Patch einmal pro Woche für 3 Wochen hintereinander.

Verwenden Sie das Pflaster in der vierten Woche nicht, da in dieser Woche Ihre Periode nachlässt. Tragen Sie nach 7 Tagen ohne Pflaster ein neues Pflaster, um einen neuen Zyklus zu beginnen. Jede Packung enthält 3 Patches (1 pro Woche), sodass Sie 3 Patches pro Monat verwenden werden.

Es ist sehr wichtig, dass Sie das neue Pflaster unmittelbar nach der patchlosen Woche auftragen, da Sie sonst Gefahr laufen, schwanger zu werden. Sie können das neue Pflaster aufsetzen, auch wenn Sie immer noch Blutungen oder Flecken aus Ihrer Periode haben.

Wenn Sie Ihre Periode vermeiden möchten:

Mit dem Pflaster können Sie sehr einfach und sicher verhindern, dass Ihre Periode abfällt. Wenn Sie es vermeiden oder ganz stoppen möchten, setzen Sie in der vierten Woche einen neuen Patch auf (starten Sie ein neues Patch-Pack), was bedeutet, dass Sie den Patch die ganze Zeit verwenden werden.

Wenn Sie das Pflaster auf diese Weise anwenden (nonstop in der vierten Woche), können in den ersten 6 Monaten Blutungen oder Schmierblutungen auftreten. Das ist völlig normal und sollte irgendwann aufhören.

Die Verwendung des Pflasters, um zu verhindern, dass Ihre Periode abfällt, ist nicht gefährlich oder schlecht für Sie. Es ist eigentlich ziemlich praktisch, wenn Sie einen speziellen Plan haben und keine Periode haben möchten, wie ein Urlaub oder ein romantisches Date. Wenn Sie das Pflaster nicht mehr verwenden, wird Ihre Periode wieder so sein, wie sie vor der Anwendung war.

Was soll ich tun, wenn ich einen Fehler bei der Verwendung des Patches mache?

Obwohl der Antibabypatch sehr einfach zu verwenden ist, können Sie vergessen, ihn rechtzeitig zu ändern. Sehr selten kann sich das Pflaster lösen und abfallen. Wenn Ihnen dies passiert, machen Sie sich keine Sorgen, Sie können trotzdem eine Schwangerschaft vermeiden.

Dieses Tool kann Ihnen sehr leicht helfen, zu wissen, was zu tun ist, falls etwas schief geht.

Wann kann ich mit der Anwendung des Antibabypflasters beginnen?

Sie können es verwenden, sobald Sie es erhalten, an jedem Tag des Monats oder Ihres Menstruationszyklus. Je nachdem, wann Sie mit der Anwendung beginnen, benötigen Sie jedoch möglicherweise eine Backup-Verhütungsmethode (z. B. ein Kondom) für die ersten 7 Tage der Anwendung.

Wenn Sie das Antibabypatch in den ersten 5 Tagen Ihrer Periode verwenden, beginnt es sofort zu funktionieren und Sie müssen sich nicht mit einer anderen Backup-Methode der Geburtenkontrolle schützen. Zum Beispiel, wenn Sie Ihre Periode an einem Montagmorgen bekommen, können Sie das Pflaster jederzeit zwischen Montag und Samstagmorgen verwenden und sofort genug Schutz vor der Schwangerschaft erhalten. Wenn Sie das Pflaster jedoch an einem anderen Tag Ihres Menstruationszyklus anwenden, dauert es 7 Tage, bis Sie ausreichend vor einer Schwangerschaft geschützt sind. Wenn Sie also in der ersten Woche der Anwendung des Pflasters vaginalen Sex (Penis-in-Vagina-Sex) haben, sollten Sie eine andere Verhütungsmethode anwenden, z. B. ein Kondom, um eine Schwangerschaft zu verhindern.

Wie sollte ich meine Antibabypflaster aufbewahren?

Bei Raumtemperatur und vor Sonnenlicht geschützt aufbewahren. Stellen Sie sie nicht in den Kühl- oder Gefrierschrank und bewahren Sie sie geschlossen in der Verpackung auf, bis Sie sie verwenden müssen. Lesen Sie die Anweisungen zur Aufbewahrung auf der Verpackung und überprüfen Sie immer das Verfallsdatum, bevor Sie einen neuen Patch auftragen. Wenn Sie einen neuen Patch öffnen, verwenden Sie ihn sofort.

Was soll ich tun, wenn ich schwanger werden möchte?

Wenn Sie schwanger werden möchten, müssen Sie nur das Pflaster entfernen (und wegwerfen), das ist alles.

Es ist möglich, unmittelbar nach Beendigung der Anwendung des Pflasters schwanger zu werden. Auch wenn Ihre Periode noch nicht regelmäßig ist oder Sie seit dem Absetzen noch nicht erreicht haben, können Sie schwanger werden. Es kann einige Monate dauern, bis Ihre Periode zu dem Zyklus zurückkehrt, den Sie vor der Anwendung des Pflasters hatten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.