Wide Receiver Waiver Wire Pickups – Woche 10

Dez Bryant ist zurück! Aber während der Veteranenempfänger diese Woche zu einem NFL-Kader zurückkehrte, bedeutet sein völliger Mangel an Beteiligung, dass Sie seinen Namen nicht auf der Waiver Wire Pickup-Liste dieser Woche finden werden.

Sie werden jedoch einige andere Namen finden, wenn Sie nach Nicht-Dez-Namen suchen!

Nicht alle Optionen sind gleich. Einige Spieler können in PPR oder tieferen Ligen besser sein, Es ist also kein einheitlicher Vergleich. Verwenden Sie Ihr bestes Urteilsvermögen, wenn Sie entscheiden, welcher dieser Spieler zu Ihrem Kader passt. Schauen Sie sich unsere Waiver Wire Adds für Woche 8 an, um Hilfe bei allen Fertigkeitspositionen zu erhalten. Alle Spieler auf dieser Liste hier sind um 30% rostered oder unten.

Anmerkung des Herausgebers: Bleiben Sie das ganze Jahr über über unsere Fantasy-Football-Analyse und NFL-Nachrichten auf dem Laufenden. Lesen Sie unsere täglichen Artikel über Aufsteiger und Ausbrüche, frühe Neugestaltung Rankings, der NFL Draft, Dynasty Ligen und vieles mehr. Es ist immer Fantasy-Football-Saison hier. Weiterlesen

Curtis Samuel, Carolina Panthers

29% rostered

Oh, sollte Samuels Rolle mit Christian McCaffrey zurück verschwinden? Hoppla. Stattdessen wurde Samuel neunmal ins Visier genommen und fing alle für 105 Yards und einen Touchdown. Er hatte auch drei trägt für 13 Yards. Die Panther wollen ganz klar Samuel den Ball bekommen, also ist es Zeit, Samuel auf Ihre Fantasy-Dienstpläne zu bringen.

Marquez Valdes-Scantling, Green Bay Packers

15% rostered

MVS fing zwei Pässe für zwei Touchdowns in dieser Woche. Das Volumen ist besorgniserregend, da es…war nicht wirklich viel Volumen, und die Tatsache, dass Allen Lazard bald zurück sein sollte, ist auch besorgniserregend. Aber Valdes-Scantling bleibt jemand, den Sie in einen Flex-Spot werfen können, wenn Sie in der Klemme sind, und das ist genug, um ihn in tieferen Ligen rosterfähig zu machen.

Darnell Mooney, Chicago Bears

14% rostered

Offensichtlich ist diese Straftat keine, der Sie wöchentlich vertrauen können, aber wir können die 11 Ziele für Mooney nicht ignorieren, auch wenn sie nur zu fünf Fängen für 43 Yards führten. Mooney sieht seine Rolle in Chicago weiter zunehmen, und er hat derzeit einen Wert als Flex-Spiel in tieferen Ligen. Plus, Ein drohendes Matchup mit der banged up Vikings Secondary ist am Horizont.

Jakobi Meyers, New England Patriots

13% rostered

Schauen Sie, diese Patriots-Offensive hat ihre Probleme, aber es sieht so aus, als würde sie in Zukunft mindestens einen Spieler halten können: Wide Receiver Jakobi Meyers. Gezielte 14 mal in dieser Woche gegen die Jets, Meyers fertig mit 12 Fänge für 169 Yards. Es ist sein zweites Spiel in Folge mit zweistelligen Zielen und während ein bevorstehendes Treffen mit den Ravens besorgniserregend ist, ist sein Zielanteil derzeit so, dass Meyers gerade ein gutes WR3-Spiel ist. Er sollte eine der größten Verzichtsprioritäten in dieser Woche sein.

David Moore, Seattle Seahawks

3% rostered

Hey, diese Verteidigung ist schlecht, was bedeutet, dass die Seahawks sich weiter in die Spiele werfen müssen. Moore wurde sechs Mal in diesem gezielt, Fangen vier Pässe für 71 und eine Partitur. Er ist nicht das sicherste Spiel, aber Touchdowns in aufeinanderfolgenden Wochen müssen Ihre Aufmerksamkeit in 14-Team-Ligen erregen, oder?

K.J. Hamler, Denver Broncos

2% rostered

Woher kam das? Hamler wurde eine Karriere-High gezielt 10 mal, Fang sechs Pässe für 75 Meter. Er hatte auch einen 15-Yard-Carry. Denver kam früh nach Atlanta und musste eine Tonne werfen, was zu Hamlers erhöhtem Verbrauch führte. Das Argument für die Abholung von Hamler ist ziemlich einfach: wenn Sie denken, dass dieses Team weiterhin in der Verteidigung kämpft und aufholen muss, ist er einen Dienstplanplatz in tiefen Ligen wert. Wenn Sie glauben, dass die Verteidigung nach drei enttäuschenden Spielen in Folge wieder auf Kurs kommen kann, lassen Sie ihn auf dem Draht.

Richie James Jr., San Francisco 49ers

2% rostered

Die 49er sind gerade durch Verletzungen dezimiert, mit praktisch jedem zuverlässigen Passanten. Das eröffnete am Donnerstagabend eine große Chance für Richie James, der 13 Mal ins Visier genommen wurde und neun Pässe für 184 Yards und einen Touchdown erwischte. Wenn man bedenkt, dass James null Empfänge in diesem Spiel hatte, können wir nicht einfach davon ausgehen, dass dies auch in Zukunft so bleibt, aber wenn die Niners nächste Woche nicht gesund für das Saints-Spiel sind, könnte James wieder einen Anstieg der Nutzung sehen. Gehen Sie nicht aus und blasen Sie Ihre ganze FAB auf ihn, obwohl, als seine erweiterte Rolle ist vorübergehend.

Danny Amendola, Detroit Lions

2% rostered

Amendola war in dieser Saison extrem frustrierend, aber er wurde am Sonntag 10 Mal ins Visier genommen und fing sieben Pässe für 77 Yards. Mit Kenny Golladay (Hüfte) hat Amendola einen guten Job gemacht. Sein Wert scheint derzeit an Golladays Status gebunden zu sein, Wenn Golladay nächste Woche nicht gegen Washington spielen kann, Amendola hat eine tiefe Anziehungskraft auf die Liga.

Steven Sims Jr., Washington Football Team

2% rostered

Teamkollege Cam Sims hatte drei Fänge für 110 Yards, während Steven Sims einen für vier hatte. Also, warum empfehle ich letzteres? Weil Steven Sims eine Erfolgsbilanz als produktiver Empfänger für dieses Team hat, und seine Rolle im Slot sollte günstig sein, da die Fußballmannschaft zu Alex Smith unter der Mitte wechselt. Eine solide tiefe Liga hinzufügen an dieser Stelle, auch wenn er ein Nicht-Faktor in seinem ersten Spiel zurück.

Chris Conley, Jacksonville Jaguars

1% rostered

Wenn ein neuer Quarterback übernimmt, ist es immer gut zu wissen, wen er anvisiert und wen nicht. In Jacksonville, Rookie Jake Luton bekam seinen ersten NFL-Start, und Chris Conley wurde achtmal ins Visier genommen, sieben Pässe fangen für 52 Meter. Er und D.J. Chark Jr. kombiniert für 20 Ziele, während Collin Johnson, Keelan Cole und Laviska Shenault Jr. kombiniert für fünf. Conley ist eine interessante spekulative Ergänzung in tiefen Ligen, da ich das Gefühl habe, dass wir erwarten können, dass Luton an diesem Job festhält.

Gabriel Davis, Buffalo Bills

1% rostered

Oh, das Bills Run-Spiel war enttäuschend? Ich denke, sie könnten einfach 11 Rushing-Spiele für Running Backs ausführen und sich in ein passendes Team verwandeln, wie sie es bei einem 44-34-Sieg über die Seahawks getan haben. Josh Allen warf 38 Pässe, von denen fünf in Richtung Davis gingen, der vier für 71 und eine Punktzahl erwischte. Diese Straftat tut dies wahrscheinlich nicht jede Woche und in einem gesunden Bills-Team ist Davis die vierte Option, aber er hat gezeigt, dass dies sehr nützlich sein könnte, wenn es in diesem Empfangskorps Verletzungen gibt.

Olamide Zaccheaus, Atlanta Falcons

0% rostered

Ich wollte wirklich nur über diesen höllischen Touchdown sprechen, der höllisch cool war, oder? Wie auch immer, Zaccheaus hatte vier Fänge für 103 Yards und eine Punktzahl. Das wird in den meisten Wochen nicht passieren, aber wenn Calvin Ridleys Verfügbarkeit beim nächsten Mal wieder in Frage kommt, ist Zaccheaus interessant.

Mit RotoBaller groß gewinnen

Schauen Sie sich auch alle unsere anderen täglichen Fantasy-Football-Artikel und Analysen an, um die Gewinnerteams zu entwerfen, einschließlich dieses neuen RotoBaller-YouTube-Videos:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.