VERZEICHNIS

Beachten Sie, dass sich die Informationen zum Sommercamp für die Saison 2020 täglich ändern. Bitte klicken Sie auf die Links zu den einzelnen Camps unten, um zu sehen, welche Programme in diesem Jahr angeboten werden.


Lehrende Künstler leiten die Programmierung in den Sommercamps der CMA.

Bildende Kunst Camps für New York City Kinder

1. Children’s Museum of the Arts Summer Art Colony – Tribeca, Governors Island & Prospect Park
103 Charlton Street zwischen Hudson und Greenwich Streets
Alter 6-15
Eine Sache, die ich an den Sommercamps im Children’s Museum of the Arts liebe, ist, dass sie nach dem Zeitplan eines Künstlers stattfinden. CMA Summer Art Camps beginnen um 10 Uhr, eine sehr zivilisierte Stunde, perfekt für Eltern mit kreativen Jobs, die nicht um 9 Uhr im Büro sein müssen. Es sind die kleinen Dinge, die mich glücklich machen.) Für Eltern, die reguläre Bürojobs haben, können Kinder um 9 Uhr morgens abgesetzt werden und bis 5 Uhr abends bleiben. Die Programme von CMA werden von professionellen Lehrkünstlern geleitet und variieren inhaltlich stark von Animationskursen über Zeichnen und Malen, Puppenspiel, Film und mehr. Wir empfehlen Ihnen, die Sommerkolonie-Camps von CMA auf Governors Island und am See im Prospect Park

2 zu besuchen. Greenwich House – Greenwich Village
27 Barrow Street zwischen Bleeker und West 4th Street
Alter 7-14
Das Greenwich House Visual Arts Summer Camp ermutigt Kinder, Kunst individuell und gemeinsam zu erkunden. Einst nur ein Töpferprogramm, Es unterrichtet jetzt eine Vielzahl von Medien, einschließlich Architektur, Malerei, Zeichnung, Keramik, Animation, und mehr. Die Greenwich House School ist seit mehr als 100 Jahren eine New Yorker Institution und eine unglaubliche Ressource für kunstinteressierte Familien in New York City. Während der Woche unternehmen Kinder Exkursionen zu Museen, Galerien, Parks und anderen Sehenswürdigkeiten. Sie können Ihr Kind für eine bis acht Wochen anmelden.

3. Cooper Hewitt Design Camp – Upper East Side
2 East 91st Street
Alter 6-13
Gibt es einen besseren Ort, um bildende Kunst zu studieren als eine Smithsonian Institution? Das Cooper Hewitt Design Camp bietet einwöchige Einblicke in die neuesten Fortschritte im Design, von Mode über Architektur bis hin zu Technologie. Gastdesigner teilen ihre Problemlösungsstrategien und engagieren Camper in Spaß, reale Design-Herausforderungen. Camper erhalten exklusiven Zugang zur ständigen Sammlung des Museums und genießen spannende Kooperationen.

VERWANDT: New Yorker Sommercamps erhalten grünes Licht für die landesweite Wiedereröffnung, da sich NYC der Phase nähert 1


Buck’s Rock bietet Kindern professionelle Materialien, Lehrer und Einrichtungen.

4. Buck’s Rock Performing and Creative Arts Camp – New Milford, Connecticut
59 Buck’s Rock Road
Sleepaway Camp für Kinder von 9 bis 18 Jahren
Buck’s Rock ist ein unglaubliches Kunstcamp, in dem Kinder Zugang zu professionellen Kunsteinrichtungen erhalten, in denen sie Glasbläserei, Metallschmiedekunst, Holzbearbeitung, Skulptur, Nähen, Batik, Weben, Druckgrafik, darstellende Kunst und mehr lernen können. Nach einem Sommer in Buck’s Rock hatte Ihr Kind die Möglichkeit, Dinge zu erkunden und daran teilzunehmen, zu denen viele Künstler bis zum College keinen Zugang haben, und viele Menschen werden es nie versuchen.

Als Buck’s Rock Alaun kann ich bezeugen, wie Buck’s Rock mir Fähigkeiten vermittelt hat, die ich später ohne weitere berufliche Ausbildung in echte Arbeit verwandeln konnte. Ich betrachte Buck’s Rock als eine lebensverändernde Erfahrung und eine fantastische Gelegenheit für jedes Kind, das sich ernsthaft mit Kunst beschäftigt. (Beachten: Obwohl sie großartige Programme für darstellende Künste haben, Ich habe Buck’s Rock unter bildende Kunst gestellt, weil ich denke, dass die Einrichtungen für bildende Kunst dort das sind, was es wirklich von jedem anderen Camp unterscheidet.)

5. Center for Architecture Camp – Greenwich Village
536 LaGuardia Place
Alter 8 & nach oben
Die Sommerprogramme des Center for Architecture bieten neugierigen Kindern die Möglichkeit, in ein architektonisches Thema von Interesse einzutauchen und ihre Designideen zu testen. Jedes Programm untersucht ein anderes Thema durch Kunst- und Bauaktivitäten, Designherausforderungen und spezielle Besuche vor Ort. Camper haben die Möglichkeit, Architektur in der Stadt zu betrachten und zu skizzieren.

6. Textile Arts Summer Camp – Brooklyn und Greenwich Village
505 Carroll Street
Alter 5-13
Camper werden ermutigt, in interaktiven einwöchigen Programmen die Welt der zeitgenössischen und historischen Textilien zu schaffen und sich mit ihr zu verbinden. Die Kinder erstellen ein ausführliches Projekt in der Webklasse oder in der Klasse für textiles Oberflächendesign sowie tägliche Bastelprojekte mit Faser- und Textilprozessen und Konzepten aus Ausstellungen, die auf regelmäßigen Exkursionen besucht werden.

RELATED: Riesige Liste der besten virtuellen Sommercamps: STEM, Creative Arts und mehr in 2020


Nasse Farbe! camper bekommen einen Vorgeschmack auf das Leben als Künstler mit vielen inspirierenden Exkursionen und praktischen Anweisungen von den Profis.

7. Nasse Farbe! ArtVentures! Art + Architecture Day Camp – Tribeca
118 Chambers Street zwischen Kirche und West Broadway
Alter 9-14
ArtVentures! behandelt Ihre Kinder wie professionelle Künstler und Architekten. Der Tag beginnt mit einer Aufwärmübung im Kunstatelier, gefolgt von einer Präsentation eines bestimmten Kunst- oder Architekturprojekts für den Tag. Dann machen sich die Camper auf eine Exkursion in die Stadt, um in einem Museum zu zeichnen oder zu malen, ein architektonisches Wahrzeichen, oder in einem Park. Zurück im Studio arbeitet Ihr kleiner Michelangelo an seinem Studio-Kunstprojekt. Wet Paint Instructors praktizieren Künstler und Architekten; Berater sind College-Kunst oder Architektur Majors.

8. Das Barking Cat Studio Art in the City Summer Camp – Windsor Terrace, Brooklyn
219 Greenwood Avenue
Alter 5-12
Art in the City bietet Brooklyn-Kindern bis zu acht Wochen kreative tägliche körperliche Bewegung und zum Nachdenken anregende Besuche in Museen und Orten in der Stadt, die die täglichen Kunstprojekte der Kinder inspirieren. Zu den wöchentlichen Themen gehören Mixed Media Madness, LEGO Building, Nature & Fiber Arts und mehr.

9. The Painted Cloud – Williamsburg, Brooklyn
168 Marcy Avenue
Alter 4-12
Junge Künstler arbeiten an Kunstprojekten, zusammen mit Zeichnen, Freizeit, Snack, Mittagessen und Spielen im Freien; Künstler der oberen Grund- und Mittelschule unternehmen eine Art Trek-Exkursion und erkunden die Stadt ein wenig, bevor sie zur Heimatbasis zurückkehren, um zu kreieren.

RELATED: Sommer Camp Guide für New York City Kinder


Jede Woche von TADA! Das Camp endet mit Campern, die ein originelles Musical inszenieren.

Theater und darstellende Kunst Camps für New York City Kids

10. TADA! Jugendtheater Sommercamp – Flatiron
15 West 28th Street
Alter 4-12
TADA! ist bekannt für seine darstellende Kunst Programmierung das ganze Jahr über bekannt, aber Neulinge können einen Eindruck von der Aktion in seinen einwöchigen Sommercamps bekommen. Camper erhalten in jeder Sitzung ein Thema, und dann dürfen sie ihrer Fantasie freien Lauf lassen, wenn sie mit den professionellen Lehrkünstlern der Organisation zusammenarbeiten, um jede Woche ein Originalmusical zu schreiben, zu proben und aufzuführen. Camp läuft von 9am-5pm für die älteren Camper und 9am-1pm für Mini-Camper (4-5-Jährige).

11. Brooklyn Arts Exchange – Park Slope, Brooklyn
421 Fifth Avenue zwischen der siebten und achten Straße
Alter 5-11
Das Sommerkunstprogramm von Brooklyn Arts Exchange ist ein entspannteres Programm für darstellende Künste im „Familienstil“ mit wöchentlichen Sitzungen in Bewegung, Theater, Musik, Geschichtenerzählen und mehr. Camper nehmen auch an unterhaltsamen und originellen Aktivitäten unter der Leitung von Beratern wie Kunsthandwerk teil, Singen, Yoga, und nicht wettbewerbsfähige Sportarten. Jede einwöchige Session endet mit einem Auftritt von Campern auf BAX’Bühne.

VERWANDT: 10 Summer Music Day Camps für NYC Kinder


Vom Theater bis zum Reiten, Im French Woods Sleepaway Camp können Kinder einen Sommer „Major“ auswählen.“

12. French Woods – Hancock, New York
199 Bouchoux Brook Road
Sleepaway Camp für Kinder von 7 bis 17 Jahren
French Woods klingt nach Kinderhimmel, wenn ich jemals davon gehört habe. Jedes Kind kann seine Aktivitäten aus einer Auswahl von „Majors“ auswählen, darunter Theater, Kunst, Musik, Tanz, Sport, Zirkus, Uferpromenade, Reiten, Abenteuer, Computer, Skateboarding, Segeln, Rock’n’Roll, Magie und vieles mehr. Wenn French Woods zum Beispiel für ein Zirkusprogramm wirbt, bringt es den Kindern nicht bei, zu jonglieren und Clownnasen anzuziehen. French Woods verfügt über ein 12.000 Quadratmeter großes, professionell ausgestattetes Zirkuszelt mit Trapez, spanischem Netz, Stuntbikes, Feuerwirbeln und vielem mehr.

Multidisziplinäre Kunstcamps für New Yorker Kinder

13. Abrons Arts Camp – Lower East Side
Henry Street Settlement’s Abrons Art Center, 466 Grand Street zwischen Pitt und Willett Streets
Alter 5-13
Kinder können den professionellen Unterricht in Tanz, Musik, Theater und bildender Kunst probieren, mit Unterricht von erfahrenen Lehrkünstlern und speziellen Workshops und Performances von Gastkünstlern. Das Camp bietet auch Galerie-Bildungsreisen und Aufführungsmöglichkeiten. Camper machen einmal pro Woche eine kulturelle Exkursion.

14. Harlem School of the Arts – Harlem
645 Saint Nicholas Avenue
Alter 4-12
Diese Gemeindeeinrichtung ist seit langem ein beliebtes Sommerhaus für Familien in der Innenstadt. Das ARTScape-Sommerprogramm bietet Campern Kurse in allen Kunstgenres, von Musik, Tanzen, und Theater, zu Klassen in bildender Kunst, auch. Vergangenes Jahr, Camper unternahmen wöchentliche Exkursionen und gingen in den Pool, und jede zweiwöchige Sitzung gipfelte in einer Aufführung für Familien und Freunde.

15. West Side YMCA – Upper West Side
5 West 63rd Street
Alter 5-12
Kinder nehmen an 20 Stunden Kunstunterricht pro wöchentlicher Sitzung teil, einschließlich Tanz, Theater, Vokalmusik und bildender Kunst. Camper genießen wöchentliche Exkursionen zu Shows und Museen, schwimmen im Innenpool und besuchen täglich den Central Park. Jede Sitzung gipfelt in einer Aufführung im Theater.

Alle Fotos mit freundlicher Genehmigung der Camps.

Eine Version dieses Artikels wurde 2018 veröffentlicht und seitdem aktualisiert. Katie Nave Freeman trug zusätzliche Berichterstattung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.