Mexikanische Maulwurfseidechse, 2-beinige seltsame wurmartige Eidechse

Die mexikanische Maulwurfseidechse oder Bipes biporus ist eine seltsam aussehende Kreatur. Es sieht aus wie ein langer Regenwurm mit zwei Vorderbeinen mit Krallen, die wie Paddel wirken. Es gräbt sich in porösen Böden, genau wie Regenwürmer. Es ist keine echte Eidechse, aber es ist eng mit Eidechsen und Schlangen verwandt und gehört zur kleinen Unterordnung Amphisbaenia, die in Baja California, Mexiko, endemisch ist

Die mexikanische Maulwurfeidechse ist auch allgemein als Fünfzehenwurmeidechse bekannt. Es ist eine von vier Arten von Amphisbaeniern, die Beine haben. Es sollte nicht mit einem Salamander verwechselt werden.

Über die mexikanische Maulwurfseidechse

Mexikanische Maulwurfseidechsen sind rosa, eidechsenartige Reptilien, 18-24 cm (7,1–9,4 Zoll) Schnauze-zu-Entlüftungslänge und 6-7 mm (0,24–0,28 Zoll) breit. Sie leben ein bis zwei Jahre. Ihre Haut ist eng segmentiert, um ein gewelltes Aussehen zu erhalten, und wie Regenwürmer erfolgt ihre unterirdische Bewegung durch Peristaltik der Segmente.

Die Vorderbeine sind stark und paddelartig, während die Hinterbeine verschwunden sind und nur noch Restknochen zurücklassen, die in Röntgenstrahlen sichtbar sind. Die Füße falten sich für eine „schwimmende“ Bewegung zurück, kommen aber zur Führung und zum Graben ins Spiel.

Mexikanische Maulwurfsechse – Fortpflanzung

Diese Art ist eiförmig und die Weibchen legen im Juli ein bis vier Eier. Die Art brütet nur unterirdisch. Die Eier schlüpfen nach zwei Monaten.

Mexikanische Maulwurfseidechse – Geografische Reichweite

Die mexikanische Maulwurfseidechse kommt nur in Mexiko vor.

Mexikanische Maulwurfsechse – Verhalten

Wie alle anderen Amphisbaener taucht diese grabende Art nur nachts oder nach starkem Regen auf.

Mexikanische Maulwurfsechse – Diät

Dieser Fleischfresser frisst Ameisen, Termiten, Bodeninsekten, Larven, Regenwürmer und Kleintiere einschließlich Eidechsen. Normalerweise zieht es seine Beute zu Boden, um mit dem Essen zu beginnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.