Geröstete Kabocha Suppe

1. Ofen vorheizen auf 400 ° F. Saison kabocha Hälften großzügig mit Salz und Pfeffer, nieselregen jeweils mit 1 Esslöffel Olivenöl, und legen Sie Fleischseite nach unten auf einem Pergamentpapier ausgekleidet oder Folie ausgekleidet Backblech. Backen Sie bis gebräunt und zart, etwa 35 Minuten.

2. In der Zwischenzeit Kokosöl in einem Topf mit schwerem Boden bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie geschnittene Zwiebeln und eine Prise Salz hinzu, rühren Sie um und stellen Sie die Hitze auf mittel-niedrig. Decken Sie den Topf ab und kochen Sie ihn unter gelegentlichem Rühren etwa 20 Minuten lang, bis die Zwiebeln sehr weich und süß sind.

3. Fügen Sie Knoblauch, Ingwer und gemahlene Gewürze hinzu, stellen Sie die Hitze wieder auf mittelhoch und sauté für 1 Minute. Wenn die Gewürze duften, aber nicht verbrannt sind, fügen Sie Brühe und eine weitere große Prise Salz hinzu. Die Suppe teilweise abdecken und leicht köcheln lassen, bis der Kürbis fertig ist.

4. Wenn der Kürbis gekocht ist, lassen Sie ihn leicht abkühlen, dann kratzen Sie das Fleisch von einer Hälfte und fügen Sie es hinzu Topf. Sie sollten ungefähr 2 Tassen gekochten Kürbis haben. Die Suppe zum Kochen bringen, dann zum Kochen bringen, teilweise abdecken und langsam 10 Minuten kochen lassen.

5. Mischen, abschmecken und genießen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.